IT-weblog

All der tägliche Frust und Schweiß der IT-Branche

Schlagwort: VoIP

Liebesgrüße aus Moskau

Oder aus irgendeiner anderen Russischen Stadt, jedenfalls klingelte heuer das Telefon mit einem 007 Absender in der Leitung. Leider hat der- oder diejenige nichts auf unseren AB gesprochen, hätte wohl auch keinen Ton verstanden.

Ist das nun der kommende VoIP SPAM, direkt aus dem Osten?

Schade drum.

Kein Anschluß unter dieser Nummer

Einmal fluchen bitte! Da lief das VoIP ohne Probleme über ein Jahr durch und dann löscht mein Provider von heute auf morgen einfach drei meiner vier Telefonnumern. Und wie merkt man das überhaupt zeitnah? Erst der Anruf besorgter Verwandter via Handy, ob ich denn umgezogen sei stellt die Wahrheit heraus. Ein Blick auf den Router sagt:

27.01.09 19:02:42 Anmeldung der Internetrufnummer 49617xxxxxx war nicht erfolgreich. Gegenstelle meldet Ursache 401

Was nun? Seitdem ist die Nummer auch im Webfrontend des DSL-Providers unauffindbar. Ich sehe schwarz bis schwärzer.

Schade drum.

Sprechende Unterschriften

Mal wieder was pseudo-neues aus dem Hause F, signierte Audioströme. Zumindest aus dem kurzen Text bei golem wird nichts innovativ neues erkennbar. Jeder Block wird via Prüfsumme signiert und die Reihenfolge wird auch geprüft, prima. Die Jungs können also sequentiell durchzählen, tolle Leistung. Irgendwie erscheint mir das nicht patentwürdig. Es mag eine schöne Realisierung bestehender Techniken sein, aber mehr auch wirklich nicht. So einen PR-Fuzzy wünschte ich mir hier auch manchmal.

Schade drum.

© 2017 IT-weblog

Theme von Anders NorénHoch ↑