Artikel-Schlagworte: „Binning“

Was es alles gibt: Sollte der legitime Nachfolger von Phishing und Co das von mir als Binning benannte sein?

Warum sonst sollte jemand wildfremdes sich am Mittag über die Altpapiertonne hermachen und nach verwertbaren Papieren suchen? Selbst der Freund und Helfer war schon hellhörig geworden und von mehreren in der Stadt informiert worden. Wir konnten immerhin auch mit einer Autonummer dienen.

Ergo: Man sollte alles schreddern was auch nur den kleinsten Bezug zu einem selbst hinterläßt:

  • Adressaufkleber bei Zeitschriften
  • Kreditkartenabrechnungen
  • Lieferscheine mit Kundennummern
  • Bankauszüge

Schade drum.

Anzeige
Archiv