IT-weblog

All der tägliche Frust und Schweiß der IT-Branche

Schlagwort: Anonymität

Pseudonyme sind nichts neues

Die Politik meint immer das Internet hat die Anonymität und die Pseudonyme erst erfunden, könnte man jedenfalls den Eindruck bekommen. Aber die Idee der Pseudonyme ist so alt wie der Buchdruck! Viele Autoren schreiben unter einem oder auch mehreren Identitäten. Das hat bislang niemanden gestört, im Gegenteil. Es schützt Autoren vor persönlichen Schäden und Repressalien, es kann bei unterschiedlichen Genre auch die wirtschaftliche Existenz sichern.

Daher gilt: Pseudonyme sind ein Abbild der Gesellschaft.

Schön so!

Anonym gleich Terrorist

Das Leben kann ja so einfach sein, wenn man nur schwarz-weiß sehen kann.

… Verkauf anonymer SIM-Karten „missbräuchliches Verhalten, von belästigenden Telefonanrufen bis hin zur Vorbereitung terroristischer Handlungen, gefördert …

So die Lesart, wenn jemand nicht gleich alle möglichen Daten seiner Nutzer erfassen will. Das Recht auf Anonymität sollte ein Grundrecht werden. Aber bei der Einstellung wird es eher in die andere Richtung ausufern.

Übrigens: Telefonzellen – die Älteren unter uns werden sich erinnern – waren irgendwie auch anonym, zumindest wenn man kurz genug telefonierte und die Zelle nur jeweils einmal nutzte und da ist die Welt auch nicht von untergegangen.

Schade drum.

Surfen im Netz nur noch mit Ausweis

Jetzt haben sie sich verplappert , die Politiker. Der nächste Schritt, wie wir alle noch sicherer werden können, ist geplant:

Angesichts der zahlreichen Verletzungen des geistigen Eigentums im Internet frage ich mich auch, ob wir beispielsweise mehr Regulierung des Netzes brauchen. Ob etwa die Anonymität des Internets eingeschränkt werden soll.

Das aus dem Munde von Zypries ist nun wirklich das Ende jeden Datenschutzes im Netz. Und mit Sicherheit erledigt das keines der wirklichen Probleme, denn Straftäter werden sich ja sicherlich immer vorher mit ihrer eigenen Identität im Netz anmelden. Wir blöde muß man sein, für so eine Schrottidee?

© 2017 IT-weblog

Theme von Anders NorénHoch ↑