IT-weblog

All der tägliche Frust und Schweiß der IT-Branche

Ausweisapp – mehr Sicherheit?

Wie kann man nur so ignorant bzgl der aktuellen Nachrichtenlage sein und so eine SSL „Verschlüsselung“ noch anbieten? Und dazu noch mit dem flotten Spruch Mehr Sicherheit?

Da wären:

  • RSA 1024 bits / MD5withRSA, WEAK KEY
  • RC4 cipher is used with TLS 1.1 or newer protocols, even though stronger ciphers are available.
  • The server does not support Forward Secrecy with the reference browsers.

Das gab beim Online-Test dann aber schon Abzüge in der T-Note (T für Technik). Mein Firefox verweigert sowieso seinen Dienst, wenn er nur RC4 vorgesetzt bekommt, besonders bei nur 128bit. Und MD5 ist auch keine echte Zier mehr.

Schade drum.

 

1 Kommentar

  1. Kai

    29. Januar 2014 at 17:45

    Und der verfplichtende Download einer Exe für die „Aktualisierung der Vetrauensbasis“? Das klingt nicht sehr hübsch. Man gewöhne blos nie den Anwender daran, irgendwelche Exe Files zusätzlich zu der Ausweisapp mal eben zu installieren. Das Öffnet doch jede Tür für Missbrauch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 IT-weblog

Theme von Anders NorénHoch ↑