Was für ein erneuter Schwachsinn von Gerichten verzapft werden kann ist immer wieder erstaunlich:

Da droht doch glatt eine Abmahnung, weil kein Kontakt im Impressum innerhalb von 60 Minuten reagiert? Was hat das Landgericht Bamberg (Urteil vom 23.11.2012, Az.: 1 HK O 29/12, mehr dazu hier) sich da denn dabei gedacht, oder setzte ich damit schon zu viel voraus?

Einfach nur Anschrift, Name und eMail Kontakt langen demnach nicht. Es muß auch eine Telefonnummer sein. Und wehe man geht nicht beim ersten Klingeln Nachts um drei dran. Und wer sagt das man per eMail nicht schneller antwortet als mit dem Telefon? Weltfremde und Internetfremde Robenträger sind mir suspekt.

Schade drum.