IT-weblog

All der tägliche Frust und Schweiß der IT-Branche

Peinliche PayPal Pannen

Es ist doch sicher eine Panne und nicht Vorsatz, wenn PayPal mal eben einen potenten Account sperrt, das Geld für die nächsten 180 Tage einsackt und von den Zinsen  sich eine Vorstandsparty leisten könnte. So ungefähr ist es Diaspora* gerade ergangen. Von den 45.000 Dollar werden sie so schnell nichts sehen, das Geld arbeitet jetzt für die andere Seite der Macht.

Eigentlich mal wieder ein Grund mehr seine Mitgliedschaften bei so manchem Webdienstleister zu überdenken und seine ganz persönlichen Konsequenzen aus solchem  Gebahren zu ziehen.

Schade drum.

1 Kommentar

  1. Kai

    19. Oktober 2011 at 13:27

    Nun auch bei golem Thema: http://www.golem.de/1110/87145.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 IT-weblog

Theme von Anders NorénHoch ↑