Schöne neue Welt:

So soll künftig auch bestraft werden, wer Software erstellt, die illegale Eingriffe in IT-Systeme ermöglicht … Strafen von zwei bis mindestens fünf Jahren fällig werden

Für das erstellen von unschuldiger Software? Wie war da z.B. der Ping-of-Death? Ist die Kommendozeile nicht schon Shell-Programmierung, also mindestens zwei Jahre Haft-tauglich? Was macht ein Hersteller von Nessus-Plugins? Den Laden zu, oder aus der EU abwandern?

Aber immerhin:

Außerdem wird jedes illegale Abfangen von Computerdaten zu einer Straftat erklärt.

Ist also die Vorratsdatenspeicherung nun eine Straftat? Das wäre ja eine elegante Hintertür zur Abschaffung der VDS. Aber nein, so war das sicher nicht gemeint.

Schade drum.