Ist ja fast wie damals mit der Modelleisenbahn. Kaum läuft die Software mal über einen Monat ohne Fehler, wird wieder was daran herum gebastelt. Diesmal sind alle Blogs von einem Webpaket auf einen virtuellen Server umgezogen. Das on-click-Update lief zuvor nicht wirklich ohne Probleme und die Suche im Netz nach Lösungen brachte nur Mythen und Halbwahrheiten zu Tage.

Nun konnte man natürlich auch gleich am Caching drehen und schnell mal XCache in der aktuellen 1.3.1 Version zum PHP gelötet und weil es so schön ist gleich noch einen Memcache dazu für die Anwendungsebene. Leider hat der XCache zuerst sich alle Sharedmemory Seiten gekrallt, so das für z.B. den SSH Daemon nichts mehr über blieb, das kann leicht stören! Nun aber den Pfad /dev/zero nach einem echten File geändert und schon klappt es auch mit dem Speicher.

Schön so!