Was bitte hat denn da bei der Hamburger Morgenpost jemanden geritten?

Kommentare
Aus rechtlichen Gründen können wir Ihren Kommentar leider nur von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 Uhr bis 20 Uhr entgegennehmen. Wir bitten um Verständnis.

Man kann doch Kommentare rund um die Uhr entgegennehmen. Ein Freischalten würde ich ja noch zu Bürozeiten hinnehmen, aber gar keine Entgegennahme ist ja wohl das aller letzte.

Schade drum.