Wieder mal Thema: Das Verfallsdatum von Bildern im Internet.

Was früher ein schlechter Film und gute Sonne von alleine schafften, muß heute digital nachgebildet werden. Bilder sollen nach z.B. einem Jahr einfach im Internet verblassen. Und immer wieder gibt es ITler, die sich an dem Thema versuchen, die Zähne ausbeißen und höchstens theoretisch eine Lösung anbieten.

Und wenn auch nur einer einen Screenshot macht, ist die ganze Löschkette dahin. Wie billig darf denn eine Lösung noch aussehen? Jedenfalls das Bezahlmodell zum depublizieren der Bilder steht schon mal, auch wenn es nicht funktionieren wird.

Schade drum.