Wenn der Markt sich selbst regelt, dann läuft es in vielen Fällen irgendwann schief. Auch in Sachen Netzneutralität. Denn was da so schön klingt wie Qualitätsklassen, Priorität und Neue Anwendungen, das bedeutet für die anderen Daten allerdings niedrige Prio und eher schlecht garantierte Erreichbarkeit. So klingt das aber schon wieder weniger gut. Sollten sich irgendwann nur noch große Websites eine Erreichbarkeit leisten können? Landen wir wieder bei zentraler Inhaltsversorgung wie beim TV, Presse, Rundfunk, BTX?

Schade drum.