Manchmal wird ja auch mit PCs auf Spatzen geschossen. Da sind die Feuerwehren anscheinend zunehmend überfordert, wenn es um das Bergen von Leuten aus zertrümmerten PKWs geht. Jeder ist anders aufgebaut, die Batterie ist versteckt und die Airbags sind auch eine Gefahr.

Ansatz 1 ist nun der typisch deutsche Weg: Hightech, Satelliten, Funk, Navigation und Laptops. Tolle Idee mit Handschuhen und bei Regen.

Ansatz 2 ist ein Waschzettel mit den Angaben an der Sonnenblende.

Bei aller Nerd-igkeit plädiere ich für den billigen und simplen Weg eines Zettels. Man muß ja nicht immer dem Technikwahn erliegen.

Schön so.