Das ist doch alles schon mal da gewesen:

  • Spielen übers Netz
  • Kommunizieren mit entfernten Partnern
  • Video-Kommunikation

Und dann kommt mein Lieblings-Forscher-Unternehmen und erfindet das Spielbrett neu! Bei aller Kritik an den Fraunhofern, die PR-Abteilung von denen ist beneidenswert. Unsereins würde einfach bestehende Technik für einen Bruchteil fertig nutzen und nicht bei der EU im Rahmen von Projekten sich bezahlen lassen. Einfach eine aktuelle XBox auf jeder Seite gekauft und es wäre fertig, Spiele in Massen und per Kopfhörer direkt miteinander schwätzen können. Und die Kamera soll ja nun auch schon da sein.

Schön so.