Was macht der echte IT-Freak mit seinem überzähligem SPAM? Filtern? Löschen? Ärgern? Nein! Auch aus Scheiße kann man Geld machen, also geht auch aus SPAM einen Blog zu füllen.

Auf SPAMsumme.de hat sich nun innerhalb der ersten Woche eine beachtliche Summe von über 743 Millionen Dollar angesammelt. Ein Stundenlohn von etwa 4,5 Millionen Dollar!

Für das Geld sollte doch bitte jeder bereit sein, sein eigenes SPAM ordentlich zu behandeln, zu lesen und nicht gleich zu löschen.

Schön so!