Es ist ja eine Sache, wenn der Netzprovider seine Mogelpackung als Flatrate bewirbt. Wenn aber die IT-Presse das einfach nachplappert , schlägt’s 0xD (=13).

Ich hätte gerne wieder die alte Bezeichnung Volumentarif zurück, denn nichts anderes ist das doch. Die zusätzliche Eigenschaft, was nach Überschreitung des Volumens passiert, darf man dann meinetwegen GPRS-Flatrate nennen. Aber bitte nicht mehr UMTS und auch nicht als haupt-Eigenschaft.

Schade drum.