So als Optimist will man ja auch dem größten Besucheransturm gewappnet sein. Also muß endlich mal ein Caching für WordPress ausgetestet werden. Und ich muß sagen, es klappt schon recht gut. Zumindest die Datenbank wird für so eine Besucherwelle nicht mehr benötigt und das wäre ja die erste Schwachstelle.

Das Plugin WP Super Cache scheint mir da bislang eine gute Wahl zu sein. Nur das mod_expires beim Apache ist hier leider nicht vom Hoster aktiviert. Aber da arbeite ich noch dran. Feature Request ist gestellt.

Schön so.