Das ist wie Feuer und Wasser oder wie Politik und weiße Weste , oder wie Bank und Ehre . Es will nicht zusammen passen.

Zuerst der spontane Wunsch: wir müssen modern sein , also her mit der Webcam. Dann wird ewig über Sicherheit, Zugriffe und Beschränkungen geredet. Bilder müssen erst redaktionell freigegeben werden, klar bei Webcams. Dann könnte auf dem Panorama von weit pben aufgenommen jemand zu erkennen sein. Oder es ist niemand auf dem Bild, das macht auch schlechten Eindruck. Und an Wochenenden ist tendentiell weniger auf dem Bild los, das könnte ja den Börsenwert gefährden.

Meine Lösung: einen Schnellzeichner einstellen, der das gewünschte Bild täglich neu mit der Hand malt. Und dann an Interessenten mit Briefpost abliefert. Technik ist was für Freaks, aber nicht für Firmen.

Schade drum.