IT-weblog

All der tägliche Frust und Schweiß der IT-Branche

Zeitung Christian Science Monitor glaubt an online

Werktags nur noch in Bibel-Bits informiert werden, das steht den Amerikanern ins Haus. Ich bin mal gespannt was das Blatt in einem Jahr dazu sagen wird. Am besten setzt man sich jetzt schon mal in seinem Outlook einen Termin um auf die dann wohl nicht mehr existente Seite zu schauen und kurz und trauernd zu lachen.

Ich lese meine Zeitung aktuell noch lieber vom Papier beim Essen oder auf dem Sofa.

Schade drum.

1 Kommentar

  1. Klaus-Hendrik Herr, Berlin

    16. Juni 2010 at 09:22

    Outlook-Termin gesetzt, Sie auch? Nun immerhin 1 Jahr und 8 Monate später: Der Christian Science Monitor ONLINE ist recht erfolgreich weiterhin existent und das Print-Weekly ist sehr positiv angekommen. Habe den Outlook-Termin ein Jahr weitergesetzt. 🙂

1 Pingback

  1. Webnews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 IT-weblog

Theme von Anders NorénHoch ↑