Und wieder einmal wird meine Meinung bestätigt. Man will von Version 1.0.1 nach 1.0.4 updaten. Klingt harmlos, fast kein Versionssprung, sollte also gehen. Aber der erste Klick bringt schon einen Kilometer an Stacktrace Durchfall . Alle möglichen Parameter, die bis eben noch gingen, sind nun unbekannt, heißen anders oder haben sich versteckt. Nochmal zum Mitschreiben: Es wurde hier in der dritten Unternummer der Versionierung geändert. Drei Prozent Versionsupdate wenn man so will. Und schon wird wieder an der API rumgefrickelt ? Können die Jungs das nicht, oder sind die in einem Elfenbeinturm und hatten nie ein Projekt über mehr als eine Woche betreuen müssen?

Schade drum.