Was für ein bescheidener Test. Verdeckter Betriebssystem-Test von Microsoft. Das muß ja schief gehen.

Wenn jemand schon Vista kennt, dann wäre er auf den Mojave-Fake nicht hereingefallen. Also mußte man Nutzer nehmen, die Vista nicht kennen und noch nie gesehen hatten.

Da bleiben ja nur technik-Unaffine Menschen über. Die sind natürlich erst mal leicht zu beeindrucken. Die echten probleme und Fehler passieren ja eher bei der täglichen Arbeit im gemischten Umfeld. So ein simpler kurzmalhinsehen-Test kann diese jedenfalls nicht aufdecken. Also eigentlich wieder mal einen NULL-Aussage.

Schade drum.