Ich könnte schon manchmal den Glauben an den gesunden Menschenverstand verlieren. Und das Thema Datenschutz ist ja wohl nur noch im Museum zu finden, aber nicht in den Köpfen der meisten Menschen. Wer ist denn bitte so bescheuert und gibt seine Krankengeschichte komplett bei google ein? Auch wenn die alles erfüllen und versprechen was so Pflicht ist, was ist mit der Zukunft oder mit Lücken im System? Irgendwann kommt alles an Daten raus und mein Versicherer kündigt mir, wegen latentem Schnupfenrisiko. Also ich geb da doch nix ein.

Schade drum.