IT-weblog

All der tägliche Frust und Schweiß der IT-Branche

Wer schreibt als DECONSUMER email sender?

Hat der Betreiber dieses Webshops auch nur einmal seine eMails selber durchgelesen? Jedesmal wenn ich bei Apple was online bestelle, kommt ein paar Tage später eine Rechnung via eMail an, soweit sogut. Leider steht aber im Absender DECONSUMER email sender , was mich nicht gerade mit Vertrauen erfüllt. Dazu – im deutschsprachigen Bestellvorgang – die Betreffzeile Your Invoice #9999999 . Also an schlechten Tagen wandert sowas gleich in den Spam Ordner. Könnte man da bitte mal Apple als Absender eintragen? Ich muß wohl wieder mal hinschreiben, aber ob das jemals jemand liest oder gar beantwortet, oder noch besser: Korrigiert? Ich glaube nicht.

Schade drum.

1 Kommentar

  1. Kai

    22. April 2008 at 07:50

    Und schon schreibt man an den Support:

    „Bei Bestellungen im Apple Shop Deutschland bekomme ich jedesmal eine Rechnungs-eMail mit Spam-ähnlicher Absenderadresse:
    DECONSUMER email sender
    Da sollte doch auf jeden Fall irgendwas mit Apple stehen.
    Und der Betreff ist wie bei jeder Spam eMail auch nur:
    Your Invoice #99999999
    Das ist sehr ungeschickt. Besser auch hier auf deutsch schreiben und wieder Apple erwähnen.

    mfg,“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 IT-weblog

Theme von Anders NorénHoch ↑