Eigentlich war ich von der neuen Xbox 360 ganz angetan. Bis ich dieses WLAN Modul installieren wollte. Alle möglichen Geräte kommen mit meinem Netz gut zurecht, ein Internet-Radio, eine Palette an Notebooks, selbst die Wii auf Anhieb. Aber diese dusselige Xbox zeigt mir zwar sämtliche Netze von mir und meiner Umgebung, will aber partout keine Verbindung aufbauen!

Immerhin werden falsch eingegebene Schlüssel auch als solche gemeldet, daran kanns also nicht liegen. Die Verschlüsselung habe ich auch in jeder Kombination probiert, von WPA2 über WPA, WEP bis hin zu ganz ohne. Jedesmal mit einem Notebook gegengeprüft, ob der AccessPoint auch geht und jedesmal hat die Xbox das zwar passend angezeigt, aber leider keine Vebindung bekommen.

Diese Fehler sind ja direkt nach dem Erkennen des USB-WLAN-Nupsis schon, gleich als Schritt zwei. Und dieser komische Fehlercode 8000-0011 wird natürlich auch nirgends beschrieben. Angeblich gibt es ja Xbox live certified Router für solche Fälle. Wozu denn das nun? Na egel, mal noch einen weiteren bestellt und mit wenig Optimismus über Ostern mal probieren. Danach wird wieder simpel verkabelt.

Schade drum.

Nachtrag:
Und so geht es dann: Weder mein Fonera-Router, noch ein älterer D-Link harmonieren mit der Xbox. Aber ein nun neu erworbener Linksys WRT54GS-DE funktioniert auf Anhieb. Wer also diesen Fehler hat, einfach mal wieder noch einen weiteren WLAN Router kaufen, ggf. halt das obige Modell.