So ein Wortspiel muß ja kommen, wenn eine US-Müllfirma SAP einführen wollte – das Wort einführen ist hier rein technisch gemeint – und dann scheitert. Der Mythos SAP ist mir sowieso ein Rätsel. Entweder nehme ich ein Produkt von der Stange und passe mich daran an, dann darf das aber nicht so teuer sein, oder ich passe das Produkt an mich an, das wird teuer, aber dafür kann ich gleich was richtiges von Grund auf entwickeln.

Dagegen ist SAP beides und keins von beiden, so hat man den Eindruck. Zu groß, zu mächtig, zu teuer. Kann eigentlich alles aber alles muß erst angepasst werden. Jedenfalls kommt immer ein Tross von Beratern auf die Kostenliste mit drauf.

Schade drum.