Manche Firmen sind käuflich. Dann kommt ein Konkurrent oder eine andere Firma und schluckt. Was aber diese Woche wieder an Summen vernichtet wird ist unglaublich. Erst will SAP eine französische Firma für viele Milliarden kaufen, obwohl diese gerade selber eine Gewinnwarnung rausbringen musste und nun kommt noch Oracle daher und kauft bea Systems für über sechs weitere Milliarden.

Das sind doch finanzielle Luftnummern, soviel kann gar keine Firma wert sein. Ist das die Vorstufe einer weiteren, platzenden IT-Blase?

Schade drum.