IT-weblog

All der tägliche Frust und Schweiß der IT-Branche

Boikottiert die Wahlmaschinen!

Endlich mal ein TV Bericht über die Unsicherheiten der Wahlmaschinen in einem Format was auch von nicht Technikern gesehen wird. Diesmal lief in der Hessenschau gleich zweimal ein Beitrag darüber. Ob das die Wählerschaft mal endlich erreicht hat? Und was tun, wenn trotzdem auf Wahlmaschinen gesetzt wird?

In jedem Wahlbezirk wo sich so etwas abzeichnet sollten möglichst viele Personen auf die Briefwahl umsteigen. Dann gibt es wieder Zettel und das Gerät hat sich so ziemlich garnicht rentiert. Das wäre ein friedlicher Boikott des ganzen und man geht trotzdem wählen. Ob sich allerdings Wählen bei der aktuellen Parteienlandschaft überhaupt rentiert ist eine ganz andere Frage.

Schade drum.

2 Kommentare

  1. Zu den Wahlmaschinen und der Überlegung wie man sie boikottirren kann, geb ich Dir Recht.

    Allerdings… wählen lohnt sich immer… immer!!! Denn wer nicht wählt unterstützt die Extremen udn das will wohl keiner

  2. Kai

    23. Oktober 2007 at 11:57

    OK, wählen gehen ist schon wichtig. Nur die Auswahl ist wie’s TV Programm, überall das gleiche Rauschen.

1 Pingback

  1. Webnews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 IT-weblog

Theme von Anders NorénHoch ↑