Und wieder einmal erlebt: Es laufen vor einem einige Leute bis zur Fußgängerampel, bleiben dort stehen und warten. Man sollte sie mal wirklich warten lassen. Jedenfalls denkt keiner der Leerköpfe daran, mal diesen Knopf an der Ampel zu drücken. Und die Ampel hier hat dann auch keine Lust mal auf grün zu springen. Wenn man nicht den Zug kriegen müßte, einfach mal versauern lassen und auch nicht drücken. Aber lernen werden die es auch so nicht, irgendeiner drückt ja immer, also geht die Ampel auf magische Weise automatisch. Ist das schon der Fachkräftemangel? Ich seh‘ rot!
Schade drum.