Genau das hatte man befürchtet und erwarten müssen. Gerade die kleinen, engagierten Entwickler von Sicherheitstools machen die Läden zu. Nur die Großen der Branche können das Risiko eingehen rechtliche Probleme anzuwehren. Die Kleinen machen da lieber dicht und verschenken den Quellcode ins Ausland. Und von dort holen wir uns dann die Experten wieder für viel Geld zurück. Was für eine bescheuerte Idee.
Schade drum.