Das gefällt mir so an diesem schönen Nachbarland: Die Franzosen sind herrlich eigen in ihren Entscheidungen und sagen auch mal Unangenehmes. Nun wird offen von der Nutzung der Blackberrys abgeraten, weil sonst die USA gleich alles mitlesen könnten oder sogar schon machen. Und wenn man hierzulande auch nur Bedenken anmeldet gegen Suchmaschinen im Desktop, oder seine Projektdaten auf öffentlichen US Server nicht ablegen will, wird man nur als Schwarzseher und Stänker gesehen.
Schade drum.