Typisch Closed Source mal wieder: Es wird irgendwas unnötiges von Skype mit dem BIOS des Rechners angestellt und keiner kann sagen warum und was. Da muß man ja misstrauisch werden, gerade bei so Herstellern, die einer Datenkrake gleichen.
Bei Open Source könnte man nun wenigstens hingehen und nachlesen, warum, wieso und weshalb das gemacht wird. Man könnte es auch einfach ausbauen.
So kommt mir Skype dann doch nicht auf meine Bundestrojaner resistente Surfbox.
Schade drum.