Auf der Insel bei den Briten ist die Kameraüberwachung ja schon üblich und etabliert. Aber wenn man nun auch noch naggich gefilmt wird, endet das Einverständnis doch hoffentlich. Ob man potente, ich meine potentielle Attentäter an erhöhter Anspannung erkennen kann? Nicht jede Erregung ist von einer Explosion gefolgt. Die Grenzen sind hier wohl endgültig überschritten.
Schade drum.