Manche Kollegen sind mit einer lernresistenen Merkallergie ausgerüstet, da kann man nur staunen. Was sollte man auf jeden Fall nicht in einer eMail mit weihnachtlichen Wünschen verschicken? Richtig, keine ausführbaren Programme!
Bei der ganzen Spam, Wurm und Virenvielfalt sollte sich das eigentlich schon fest im IT-Hirn einzementiert haben. Und wer ist eigentlich schlimmer als DAU? Der Absender, oder der Draufklicker? Beide haben da wohl kein ausreichendes Verständnis für die Problematik.
Schade drum.