Die USA machen da ja wieder nette Aussagen der Art, wer nicht für uns ist, ist gegen uns. Mal eine andere Meinung zu akzeptieren, kommt dieser ehemaligen Großmacht wohl nicht in den Sinn. Das sei eine ethische Verpflichtung aller Regierungen … die Regierungen sollten endlich aufhören zu überlegen, wie oder ob sie persönliche Daten weiter geben wollen. Dazu passend auch die komplette Überwachung aller Auslandszahlungen via SWIFT. Paranoia ist anscheinend dort Grundzustand.
Schade drum.