Das ist ja das schöne an der IT: Die eigenen Projekte!
Da kann man endlich, ohne daß der Kunde einem reinredet, frei von jeder kommerziellen Vernunft, seine eigenen Ideen verwirklichen. Aktuell zum Beispiel das Veröffentlichen von zwei Büchern. Aus den Jahren des Food-Foto-Blogs bei mampf-mit sind nun zwei Jahrbücher entsprungen und das dritte steht schon in den Startlöchern für Januar. Genau genommen ist das eine einfache Konvertierung, diese sieht aber gar nicht mal so schlecht aus. Falls also noch jemand ein Weihnachtsgeschenk sucht, dies wäre eines der ersten Weblogs als Buch.
Schön so!