IT-weblog

All der tägliche Frust und Schweiß der IT-Branche

Der Schlüssel zum Unglück

Da sollte man sich über die fortschreitende Durchdringung von Verschlüsselung bei den Benutzern freuen und was macht die britische Regierung? Droht mit zwischen zwei und fünf Jahren Haft, wenn man den privaten Schlüssel nicht herausrückt. Und was ist, wenn man ihn schlichtweg verschludert hatte? Die Smartcard einfach durchbricht oder anzündet? Da muß doch erst mal der Vorsatz nachgewiesen werden, alles zahnlose Tiger diese Gesetze. Und das kommt sicher auch noch hier, so ein Blödsinn.
Schade drum.

1 Kommentar

  1. Durchdringung

    Zu ihren satzungsgemen Aufgaben gehrt die Frderung, Weiterentwicklung sowie die wissenschaftliche Aufbereitung und Durchdringung des Kass…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 IT-weblog

Theme von Anders NorénHoch ↑