Man sollte unseren Politikern mal einen Taschenrechner schenken und den am besten auch noch erklären. Nun hat doch Verkehrsminister Wolfgang Tiefensee gefordert in einem Radios von 5,4km um WM Stadien herum ein Flugverbot zu erklären. Gerade in Frankfurt und der Nähe des dortigen Flughafens brächte das bei der Geschwindigkeit einer Flugzeugs ungefähr 23 Sekunden zusätzlicher Sicherheit. Das ist ja prima, da kann man auch so viel machen wie Evakuieren, gezieltes Abschießen und mehr. Wie mathematisch unbedarft muß denn so ein Politiker sein? Ist das Vorbedingung für den Job? Wo bleibt das Pisa für Politiker?
Schade drum.