Was für ein Teufelszeug hat denn Apple da wieder entwickelt? Windows offiziell auf einem Mac laufen lassen? Ihgitt und pfuih, das darf man doch nicht. Was für eine Degradierung dieser hübschen Designerstückchen. Also bei mir bleibt auf dem Apple nur MacOSX, der Rest kriegt irgendein Unix drauf und fertig. Wenn es dann mal Windows sein muß, dann nur als VMware Instanz, das langt. Aber immerhin, die Möglichkeiten sind nun da.
Schön so.