Da haben wir aber nochmal Glück gehabt! Wie kann man nur die GPL als Form der Illegalen Preisabsprache und als Verstoß gegen das Kartellrecht sehen? Wollte der Kläger unbedingt in die Presse kommen? Mit ein wenig Pech hätte er damit auch noch gewinnen können. Und dank der weltweiten Harmonisierung könnte so ein Urteil selbst hier Auswirkungen zeigen. Aber so hat man ja nochmal Glück gehabt.
Schön so.