Auch wenn es immer heißt, man hätte nichts zu verbergen, bei dem Thema Sex wird es dann doch den meisten peinlich und sie wollen das lieber im geschützen Privatbereich wissen. Wenn aber nun, wie bei heise gemeldet, die neuen Packungen der berühmten blauen Wunderpillen mit RFID gegen Fälschungen unterschieden werden sollen, so würde ich gerne mal vor der Apotheke auf die vielen älteren Herren lauern und diese auf RFID Reaktionen abscannen. Mal schauen was unsere Senioren und sonstige Konsumenten da so in ihrer Tüte haben. Das kann peinlich werden.
Schön so.