Nun sollen also Forenbetreiber Artikel vor der Veröffentlichung auf beklagenswerte Inhalte hin überprüfen? Ist das nicht schon ein Schritt mehr zum zensierten Internet? Das Geschenk Internet und im Schlepptau die Meinungsfreiheit leiden an dieser Stelle leider erheblich. Nicht jeder Forums Betreiber hat den Anwaltigen Hintergrund wie heise. So werden schnell die Trollplätze mit vereinzelten inhaltlichen Ausrutschern aussterben und nur noch die Politik der gefilterten Leserbriefe Bestand haben.
Schade drum.