Bei der Meldung über die Zensur von Chat und Telefonie in Qatar, sollte man sich hüten mit dem Finger zu zeigen. Schließlich sind wir auch hier nicht weit davon entfernt. Im ersten Schritt wird ja nächstes Jahr erst mal alles protokolliert und erfasst. Wenn man dann merkt, es wird zu viel für die Überwachenden, dann wird dieser Ballast einfach verboten. Schließlich benutzen ja nur Terroristen und Staatsfeinde diese Protokolle. Und keiner von den Bösen wird es wagen einfach nur zu telefonieren, oder gar Verschlüsselung und Verschleierung zu verwenden. Da käme sicher niemals jemand drauf, nein!
Schade drum.