Mal eben ein paar Millionen geklauter Datensätze von Kunden verloren? Alles nicht so schlimm! Lieber nichts sagen, es regt sich doch niemand mehr auf.
So, oder so ähnlich klingt dieser Artikel doch leider schon, dabei ist es gerade auch mir passiert. Es kommt eine eMail mit dem Text vielen Dank für Ihre Bestellung. Ich habe aber gar nichts bestellt! Zum Glück war es wohl nur ein Vertipper in der Anschrift, aber bei den ganzen Diebstählen von Identitäten kann man da schon sensibel reagieren. Aber wenn es angeblich ja niemandem groß schadet, dann ignorieren wir mal schnell das Problem.
Schade drum.