IT-weblog

All der tägliche Frust und Schweiß der IT-Branche

Grossbritannien zieht mit den USA gleich

Und zwar leider in Sachen panischer Überreaktion auf Terrorismus. Nun darf die Polizei also Informationen aus dem Internet entfernen lassen. Bis zu sieben Jahre Haft für schwammige Formulierungen wie die Veröffentlichung von Informationen, die bei der Vorbereitung oder Ausführung terroristischer Akte hilfreich sein können! Zählte da letztens auch der U-Bahn Plan in London dazu? Ist nun der Betreiber auch schuldig an der Informationsweitergabe von Stationsnamen? Man kann es ja nun wirklich übertreiben.
Schade drum.

1 Kommentar

  1. Die spinnen, die Briten?

    Unsere englischen Nachbarn haben Angst vor Terrorristen. Das ist ja angesichts der Anschläge in London zu verstehen. aber muss man deswegen durchdrehen?
    Ein neues Gesetz stellt einen erheblichen Einschnitt in die Meinungsfreiheit dar, meinen einige W…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 IT-weblog

Theme von Anders NorénHoch ↑