Ich bin ja auch dafür gute Filme oder Musik im Laden zu kaufen und nicht alles blind raubzukopieren. Was aber da in den USA wieder mal für Strafmaße verhängt werden ist doch das Ende der Verhältnismäßigkeit. Wo hierzulande ein Kindermörder gerade wieder mal mit nur 8 Jahren Haft bei weggekommen ist, soll dort ein Raubkopierer bis zu 10 Jahre bekommen? Und das alleinige Mitführen von einer Digicam im Kino ist da schon ein versuchter Straftatbestand? Was ist dann mit Foto-Handys? Die können ja auch schon erste Videos machen. Da geht doch Aktionismus in blinde Gesetztes-Hysterie über.
Schade drum.