Die Angstphantasien der Behörden werden immer bunter. Nun sind schon die Entwickler von Software potentielle Terroristen und werden pauschal überprüft und ggf. vom MAD gefilzt. Nur damit die Softwarepannen, die sich eigentlich im Bereich der Projektführung austoben, nicht ausufern. So fühlt man sich doch wieder richtig sicher, oder?
Schade drum.