Was hat denn bitteschön die Verschlüsselung einzelner Bildmerkmale mit der Sicherstellung der Qualität zu tun? Da hat sich aber einer weit aus dem Fenster geworfen. Wer einzelne Parameter vor dem Anwender versteckt und das nicht erklären kann, der macht sich nicht gerade beliebt und entgeht somit mancher Kaufempfehlung.
Und was ist in einigen Jahren bis Jahrzehnten? Dann gibt es keinerlei Software mehr, die das alte Originalbild entschlüsseln kann. Na prima zum Archivieren geeignet sowas.
Schade drum.