Da freut man sich auf die neue Sun, frisch von eBay erteigert und dann das: Hat doch der Vorbesitzer die OpenFirmware mit einem Passwort versehen, welches leider nirgends dokumentiert ist. Und vom Verkäufer auch keine Auskunft zu erhalten. Da bleiben nun nur noch unterschiedlich aggressive Vorgehensweisen: Das PROM beim Booten rausziehen und dann wieder einstecken? Lieber erst mal nicht. Ein anderes PROM gleicher Bauart ist auch nicht vorhanden. Also der dritte Weg: Die Platte ausbauen, ein leeres root Passwort und einen frühen Runlevel setzen und wieder einbauen. Dann kann man hoffentlich booten und als root dann per Kommandozeile das Passwort deaktivieren.
Hoffe ich.