Was macht man eigentlich mit diesen komischen gelben breiten Filzstiften? Richtig, man unterstreicht damit wichtige Worte und Passagen in Texten. Und das kennen wir doch seit mindestens Jahrzehnten. Was ist also nun neu daran, wenn google sowas mit Suchtreffern macht? Und das wurde im Jahr 2000 beantragt? Hatte nicht jedes bessere Forum sowas schon immer bei der Suche drin? Ich meine mich sogar an einen Editor unter IBM 3270 Terminals zu erinnern, der sowas schon Ende der 70er konnte.
Viele Grüße an den EU-Rat, die können ja schon mal Nutzungsgebühren für ihre Schreibtischwerkzeuge an google bezahlen, mal sehen ob die dann immer noch für Softwarepatente sind.
Schwachmaten.