Der EU-Rat ist ja tapfer bis stur. Soll doch nun wieder am nächsten Montag der für Softwarepatente so kompetente Agrar- und Fischereirat das ganze abnicken. Ob diesmal wieder einer die Situation rettet, oder gibt der verbliebene Widerstand endgültig auf?
Wenn die Jungs und Mädels zustimmen, dann gibt es wohl bald einen Protestwähler mehr. Da braucht sich dann keiner mehr zu wundern. Von den etablierten Parteien ist leider auch nur noch standard Politik zu erwarten und keine Interessensvertretung.
Schade drum.