IT-weblog

All der tägliche Frust und Schweiß der IT-Branche

Amerika, Land der unbegrenzten Klagen

Wie blöd muß man eigentlich sein, um auf iTunes ein Musikstück zu kaufen und sich nachher über einen Pseudo iPod Kaufzwang zu beschweren?

… hat ein iTunes Music Store-Kunde Apple wegen des „iPod-Zwangs“ im Online-Musikladen des Mac-Herstellers verklagt. Er erhofft sich von dem Verfahren einen nicht näher spezifizierten Schadenersatz, weil er „gezwungen“ werde, einen iPod zu kaufen.

Da muß sich aber wirklich niemand mehr wundern, wenn hierzulande das US-Recht eher belächelt wird. Fehlt nur noch, daß der Heini damit auch noch Recht bekommt. Ich sag nur Pudel in der Mikrowelle und Heißer Kaffe im Schritt. Alles ist zu beklagen.
Schade drum.

1 Kommentar

  1. FT: Kunde verklagt Tankstelle

    „Die abgegebene Menge Benzin sei ohne ein Fahrzeug sinnlos. Er will nun von (Agip|BP|usw.) Schadenersatz in der Höhe eines BMW Zwasweißich.“

    Wäre identisch idiotisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 IT-weblog

Theme von Anders NorénHoch ↑